Chaussee der Enthusiasten
Die letzte Show



LESEBÜHNE - 20:00 Uhr
Nur noch am Mittwoch, dem 9.12. in der Alten Kantine

Donnerstag, 25. März 2010

Wer macht eigentlich heute mit?

Auch wir fragen uns dies jeden Donnerstag aufs Neue und sind doch meistens überrascht, immer wieder auf die altbekannten Gesichter zu treffen, die ich ja zum Beispiel schon gar nicht mehr auseinanderhalten kann. Aber das muss an mir liegen, denn bei Lichte betrachtet sind wir natürlich fünf Individuen mit je eigener Physiognomie, Körpersprache, Persönlichkeit und eigenen Texten. Eigentlich ist nur die Stimme gleich. Und eigentlich wollte ich hier auch vielmehr zur Diskussion stellen, wer der/die nervendste Moderator/in auf Radio 1 ist bzw. wer nicht. Einen ganzen Abend hat uns diese Frage am letzten Wochenende auf der Buchmesse in Leipzig nämlich beschäftigt und ich konnte mich mal wieder nicht daran beteiligen, weil ich mir einfach keine Namen merken kann, nicht mal die von denen, die ich gut finde.
S.S.

Kommentare:

  1. Zur Debatte standen:
    - Bettina Rust. Ist sie sanft oder anbiedernd?
    - Jörg Thadeusz. Warum stellt sich der Moderator einer Wissenschaftssendung absichtlich doof und baggert Zuhörerinnen an?
    - Stermann & Grissemann. Haben sie noch Freude an ihrer Sendung?
    - Daniel Finger. Warum spielt er die Rolle des kichernden Nerds?
    - Anja Caspary. Arbeitet Sie sonst für 0900-Telefondienste?
    - Marion Brasch. Ist sie zu lieb?
    - Volker Wieprecht & Robert Skupin. Sind sie wirklich gut geworden?
    - Stefan Rupp & Christoph Azone. Sie fassen langsam Tritt.
    - Autopapst Andreas Keßler ist komischerweise der Einzige, der von uns allen ohne Diskussion gemocht wird, obwohl keiner von uns ein Auto hat.
    - Anke Leweke: "Und dann siehst du diese Landschaften, und du denkst schon, na, das ist jetzt sicherlich so ein typischer Hollywood-Landschaftsfilm, aber dann zieht es dich immer tiefer in die Geschichte dieses abgewrackten Mannes rein, und das ist einfach gut gemacht, wie er das spielt, dass du dir nie sicher sein kannst, ob er nicht doch Dreck am Stecken hast, und immer wieder diese Weite der Landschaft und diese Farben..."

    Und dennoch: Robert, Jochen, Stephan, Dan - alle hören Radio Eins.

    AntwortenLöschen
  2. Annett + Fabian25.3.10

    Bettina Rust: vergisst in jeder ihrer Sendungen, dass sie sich im Radio befindet und muss sich lauthals dafür entschuldigen.

    Daniel Finger ist ein verkappter iPhone-Vertreter.

    Kinoking Knut Elstermann: auch wenn ich seine in bubenhaften Englisch gehaltenen Interviews mag, muss ich seine Empfehlungen oder Verisse für mich immer mit umgekehrten Vorzeichen behaften...

    Andreas Müller: der Mann mit der Bass-Stimme mausert sich langsam zum Kritikerpapst -- mit allen negativen Seiten.

    Schürzenjäger Jörg Thadeus. Genug gesagt.

    Marion Brasch ist so lieb, dass ich sie bei Twitter verfolge ;)

    Volli + Robi: die totale Packung Kultur :D

    Grissemann und Stermann: passt wie Faust auf Auge oder Arsch auf Eimer.

    Keßler: seine "...gegen die Welt"-Kategorie gleicht einer Lotterie: 6 aus 49, maximal!! Den darf man auch als Nicht-Autofahrer nicht leiden dürfen.

    Amerikanische Forscher haben rausgefunden: Dr. Dr. Dr. (...) Marc Benecke kommt gar nicht aus Transilvanien.

    Ansonsten haben alle halt typische Radiogesichter, aber das weiß man ja...

    AntwortenLöschen