Chaussee der Enthusiasten
Die letzte Show



LESEBÜHNE - 20:00 Uhr
Nur noch am Mittwoch, dem 9.12. in der Alten Kantine

Dienstag, 5. November 2013

Die Heimkehr des Andreas K.


Ob Andreas Kampa ein Fan von Lynyrd Skynyrd ist, können wir – ehrlich gestanden – nicht beantworten. Wir sind es jedenfalls nicht. Aber wir haben diesen Donnerstag nun die Gelegenheit, ihn dazu zu befragen, denn nach gefühlten zehn Jahren Trennung ist er endlich wieder mit an Bord. Wie ist es eigentlich, nach so langer Zeit zurückzukehren? Hat er ebenfalls, wie Ronni van Zant, mehrere Nächte in der Gosse geschlafen? Ist das der Grund für seine Heimkehr, weil es im Badehaus immerhin ganz gemütlich ist? Oder musste er zunächst Schulden begleichen und hat jetzt den Kopf wieder frei für Literatur? Alles ist heutzutage denkbar. Wir werden Andreas ganz genau zuhören. Bis dahin noch ein bisschen Musik. Einen blöden Song für die mit blödem Musikgeschmack und einen guten Song für die mit gutem Musikgeschmack. 



S.S.

Kommentare:

  1. Aber welcher Song ist denn jetzt der gute und welcher der schlechte?

    AntwortenLöschen
  2. Anonym7.11.13

    Das hängt wahrscheinlich vom Musikgeschmack ab.

    AntwortenLöschen